Die Seite arbeitet mit Shariff. Lies dazu auch die Datenschutz­bestimmungen

Leitung

Nina Wenzel, B.A. Medizinpädagogin

Die Geschäftsführerin ist studierte Medizinpädagogin und leitet das LOZ seit 2020. Nach Ihrem Abitur und mehreren Auslandseinsätzen in einer HIV-Ambulanz in Südafrika absolvierte Sie eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin an der UKSH-Akademie und war in diesem Rahmen an der Neugestaltung des Ausbildungscurriculums beteiligt. Im Anschluss arbeitete sie fast 10 Jahre im UKSH in allen Funktionsbereichen der Anästhesie und war hier schwerpunktmäßig an der anästhesiologischen Versorgung von kardiochirurgischen Eingriffen beteiligt. Parallel zu dieser Tätigkeit absolvierte Frau Wenzel ihren Bachelor Studiengang Medizinpädagogik an der Medical School Hamburg (MSH) und schloss diesen 2019 erfolgreich vor dem Wechsel in das Lübecker Operationszentrum mit dem Bachelor of Arts in Medical Education ab. Sie ist mit Dr. Wenzel verheiratet und Mutter einer gemeinsamen Tochter.

Dr. med. Eike Tilman Wenzel, Ärztlicher Leiter

Der Ärztliche Leiter ist Facharzt für Plastische und ästhetische Chirurgie und Handchirurgie. Er studierte nach seinem Abitur Medizin an der Universität zu Lübeck sowie an der University of Toronto (UofT, Kanada) und University of Western Australia (UWA, Perth, Australien). Bereits in frühen Studienjahren galt sein Interesse der plastischen Chirurgie und Handchirurgie; so absolvierte er sein Praktisches Jahr in der plastisch chirurgischen Abteilung des Klinikum Neustadt unter Professor Hoch. Weitere Auslandsstationen folgten jeweils in plastisch chirurgischen Kliniken am Sunnybrook Hospital sowie Womens Hospital in Toronto sowie am Sir Charles Gardner Hospital in Perth vor dem Staatsexamen im Jahre 2008 an der Universität zu Lübeck.

Im Anschluss erfolgte die basischirurgische Ausbildung (Common Trunk) als Assistenzarzt unter Professor Bruch in der Klinik für Allgemeine Chirurgie, Gefäßchirurgie und spezielle chirurgische Intensivmedizin am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck. Von dort erfolgte 2010 nach der Promotion zum Dr. med. der Wechsel in die Klinik für Plastische Chirurgie des UKSH, wo er unter Professor Mailänder 2014 Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und schließlich 2016 ordentlicher Oberarzt mit der Zusatzbezeichnung Handchirurgie wurde. Seit 2020 führt er monatlich über 100 Operationen auf dem Gebiet der plastischen Chirurgie und Handchirurge in dem von seiner Ehefrau und ihm geleiteten geleiteten Lübecker Operationszentrum durch.

Lübecker Operationszentrum
Merkurhaus 
Moislinger Allee 5 
23558 Lübeck
T: 0451 - 50 44 125 
F: 0451 - 29 02 089
E: info@l-oz.de